Im heutigen Cyber-Umfeld schützen konventionelle Abwehrmechanismen nur mehr unzureichend. Unternehmen stehen vor der Herausforderung, dass Angriffe auf ihre Daten und Systeme nicht nur permanent stattfinden, sondern mit grösster Wahrscheinlichkeit auch erfolgreich sind. Aus diesem Grund ist die Widerstands- und Überlebensfähigkeit der IT-Systeme entlang des Angriffskontinuums – vor, während und nach einem Angriff – zur wichtigsten Funktion der Informationssicherheit geworden. Cyber Risk Resilience® beschreibt das Gesamtkonzept zur Erlangung dieser Widerstandsfähigkeit. Dazu gehören neben technischen Massnahmen auch prozessuale und organisatorische Elemente.

 

Die vier Disziplinen der Cyber Risk Resilience®:

Um resilient gegenüber von Cyber- Angriffen zu werden, müssen Unternehmen folgende vier Disziplinen in ihren Geschäftsprozessen, ihrer IT-Systemlandschaft und in ihrer Unternehmenskultur verankern:

Resilience Level 1 - Protect: Es müssen Schutzmassnahmen implementiert werden, um die Unternehmung gegen bekannte Angriffe zu schützen.

Resilience Level 2 - Detect: Sensoren und Warnsysteme müssen implementiert werden, um Alarm zu schlagen, falls ein Angriff erfolgreich ist und sich unbefugte User oder Programme in der Unternehmung befinden.

Resilience Level 3 - React: Nachdem erkannt wurde, dass ein Cyber-Angriff erfolgreich war, müssen die Analyse-, Eingrenzungs- und Korrekturmassnahmen eingeleitet werden.

Resilience Level 4 - Proact: Bei der vierten Stufe der Resilienz geht es darum, dass sich die Unternehmung automatisch an die Bedrohungslage anpasst und auch unbekannte Angriffe abwehren kann.

 

ISPIN, Ihr kopetenter partner für Cyber Risk Resilience®

Das Cyber Risk Resilience® Programm von ISPIN hat folgende Vorteile für Sie:

  • Das Cyber Riks Resilience® Programm ist angelehnt an global anerkannte Standards und Frameworks.
  • Wir erarbeiten für Sie eine Security-Strategie für die nächsten eins bis drei Jahre
  • Der Cyber Resilience Masterplan ist voll auf Sie abgestimmt und basiert auf Ihrem Bedrohungsumfeld und Ihrem benötigten/gewünschten Sicherheitsniveau.
  • ISPIN übernimmt die Gesamtkoordination des Programmes und steht Ihnen mit über 50 Spezialisten aus diversen Bereichen stets zur Seite.
  • Wir unterstützen Sie beim gesamten Transformationsprozess - von der Unterstützung bei technischen Fragestellungen bis hin zu Kommunikationsstrategien.
  • Der Cyber Resilience Masterplan macht die Ausgaben für Sie plan- und bedgetierbar.
  • Unser Cyber Risk Resilience® Programm basiert auf den bei Ihnen bereits umgesetzten Security-Massnahmen und führt Sie nahtlos weiter.

 

 

 mehr erfahren