Cloud Security Risk Assessment
Cloud Risiken erkennen und handeln

Volle Transparenz über die Cloud Services

Moderne Unternehmen nutzen durchschnittlich rund 1300 Cloud-Dienste und Anwendungen. Weniger als 3 % davon liegen in der Verantwortung der IT-Abteilung. Das Reich der Schatten-IT ist riesig. Das Cloud Security Risk Assessment von ISPIN verschafft Ihnen einen Überblick und eine Risikoeinschätzung der Cloud-Nutzung in Ihrem Unternehmen.

Für jede Herausforderung gibt es mittlerweile eine cloudifizierte Lösung. Mitarbeitende in Organisationen nutzen diese Cloud-Anwendungen, um agiler und produktiver arbeiten zu können. Das Problem dabei: Die IT hat weder einen Überblick über die eingesetzten Apps, noch die Kontrolle darüber. Das Risiko für Compliance-Verstösse und Datenabflüsse ist dramatisch hoch, denn:

  • Die Grenzen zwischen der privaten und der beruflichen Nutzung verschwimmen, nicht zuletzt aufgrund von verstärktem Home-Office, immer mehr.
  • 37 % der Daten, die in Cloud-Apps genutzt werden, sind vertrauliche Informationen, etwa personenbezogene Daten, Passwörter, Credentials oder Kreditkarteninformationen.
  • Häufig liegen die Daten unverschlüsselt beim Provider.
  • Viele der genutzten Anwendungen sind nicht rechts- bzw. DSGVO-konform.
  • Viele Cloud-Dienste sind nicht oder nur bedingt für den Enterprise-Einsatz geeignet, weil Management-, Security- und Compliance-Features fehlen.

Mit den althergebrachten Sicherheitslösungen ist das Problem nicht in den Griff zu kriegen. Mit dem ISPIN Cloud Security Risk Assessment erhalten Sie einen bislang nie dagewesenen Ein- und Überblick in die Cloud- und Webnutzung sowie in managed und unmanaged Apps in Ihrem Unternehmen. Ein detaillierter Bericht inklusive konkreter Handlungsempfehlungen unterstützt Sie bei der Risikoanalyse und bei der Steuerung.

Ihre wichtigsten Vorteile in Kürze

  • Übersicht über alle genutzten Cloud-Dienste
  • Qualifizierung der identifizierten Cloud-Dienste nach dem Cloud Confidence Level
  • Analyse des Datenverkehrs in Richtung Cloud, aufgeschlüsselt nach Anwendungen
  • Aufschlüsselung der wichtigsten Risiken, z.B. Data Loss, Compliance und Cloud Threats mit zugehörigen Metriken.
  • Konkrete Handlungsempfehlungen für die Risikominimierung.

Unser Angebot

Alle Risiken auf einen Blick

Das Cloud Security Risk Assessment von ISPIN ist ein detailliertes Audit Ihrer Anwendungen in der Cloud sowie für Data-at-Rest in Cloud Storage Services. Es verschafft Ihnen eine klare Übersicht darüber, welche Anwendungen in Ihrer Organisation genutzt werden und gibt Ihnen Empfehlungen zur Risikominimierung.

Mit dem Cloud Security Risk Assessment sind Sie in der Lage:

  • alle in Ihrem Unternehmen bereits genutzten Apps und Dienste nach Kategorie aufzuspüren,
  • für die geschäftliche Nutzung qualifizierte Apps (enterprise readiness level) zu ermitteln,
  • die Nutzung und die Datenbewegungen in sanktionierten und nicht sanktionierten Apps zu erkennen,
  • DLP- Verstösse und Datenexpositionen ausfindig zu machen,
  • mögliche weitere Sicherheitsrisiken und Datenschutzverletzungen zu erkennen.

Sie erhalten einen detaillierten Report, der auch Empfehlungen für sofortige, mittel- und langfristige Massnahmen enthält. Darauf basierend können Sie mit geeigneten Methoden und Tools die Nutzung von nicht-sanktionierten und notwendigen Apps sicher und zuverlässig ermöglichen.

Sie möchten Ihre Cloud Risiken kennen?

Whitepaper

Lesen Sie auch unser Whitepaper «Unter dem Radar: Schatten-IT».

» Download

«Mangelnde Transparenz führt zu Misstrauen und einem starken Gefühl der Unsicherheit.»
Dalai Lama

Ein starkes Gefühl der Sicherheit beginnt mit Ihrem Kontakt zu mir.

Christian Sandmeier

Head of Engineering

Kontakt

ContactKontaktGo to top