Datacenter Security
Permanenter Schutz für jeden Workload

Sichere Nutzung hybrider Datacenter-Plattformen

Agile Methoden in der Software-Entwicklung und der Bereitstellung der Anwendungen verändern die Verantwortlichkeiten und erfordern neue Schnittstellen und Prozesse in den Unternehmen. Die Bereitstellung der Informatik-Ressourcen in den Datacentern muss den dynamischen und kurzfristigen Anforderungen der DevSecOps-Strategien Rechnung tragen. ISPIN befähigt Sie mit umfassender Datacenter Security, hybride Datacenter-Plattformen sicher zu nutzen und Ressourcen flexibel bereitzustellen.

Die Digitalisierung der Geschäftsprozesse erfordert neue Eigenschaften von der IT-Infrastruktur und eine neue Art, diese Eigenschaften bereitzustellen. So verändert zum Beispiel die zunehmende «Containerisierung» von Applikationen, also die Abstraktion der Anwendungen von der darunterliegenden Infrastruktur, die IT-Landschaft massgeblich. Die zentrale Herausforderung für die Datacenter Security liegt darin, die sichere Nutzung von hybriden Datacenter-Plattformen in Form von public und private Clouds zu ermöglichen. Zudem sollen Ressourcen agil und prozessorientiert bereitgestellt werden.

Sicherheitsfunktionen in modernen Datacentern sind nicht länger als Zusatz «ankoppelbar». Vielmehr bilden sie in den heutigen Software-Defined-Netzwerken und hybriden Datacenter-Plattformen einen integralen Bestandteil der verschiedenen Systeme und Baugruppen der Datacenter-Umgebung. Jedes Element einer solchen Architektur leistet einen direkten Beitrag an die Sicherheit des Datacenters. Sicherheitsfunktionen in modernen Datacentern sind nicht länger als Zusatz «ankoppelbar». Vielmehr bilden sie in den heutigen Software-Defined-Netzwerken und hybriden Datacenter-Plattformen einen integralen Bestandteil der verschiedenen Systeme und Baugruppen der Datacenter-Umgebung. Jedes Element einer solchen Architektur leistet einen direkten Beitrag an die Sicherheit des Datacenters. 

Ihre wichtigsten Vorteile in Kürze

  • Nahtlose Integration von Sicherheit in Ihrem Datacenter
  • Zentrale Verwaltung und Überwachung der Sicherheit
  • Abbildung von legitimen Verkehrsflüssen als Policies mit striktem Whitelisting
  • Einschlaufung aller Sicherheits- und Infrastrukturelemente in die Datenpfade ortsunabhängig mittels Virtualisierung
  • Orchestrierte und automatisierte Administration aller Security-Funktionen der verteilten Systeme
  • Permanenter Schutz für jeden Workload in einem Datacenter, unabhängig von seinem Ausführungsort

Unser Angebot

Permanenter Schutz aller Workloads
ISPIN legt das Augenmerk auf die zentrale Verwaltung und Überwachung aller Security-Funktionen der verteilten Systeme. Die Einhaltung der Policies gehört ebenso zur lückenlosen Datacenter Security wie die orchestrierte, automatisierte Administration. Unsere Lösungen umgeben jeden Workload in Ihrem Datacenter – unabhängig davon, wo er sich gerade befindet – mit einem permanenten Schutz.

Microsegmentation & Zero Trust Architecture
ISPIN realisiert Lösungen und Services auf Basis des NIST-Frameworks für Cyber Security. Wir decken das gesamte Leistungsspektrum ab – von der Beratung über die Planung bis zur Implementierung und dem Betrieb. Legitime Verkehrsflüsse werden als Policies abgebildet, die ein SDN-Controller wie Cisco APIC auf einer Fabric-basierten Infrastruktur mit striktem Whitelisting abbildet.

Alle Sicherheits- und Infrastrukturelemente (z. B. Check Point Gateways, IPS, Load Balancer) werden mittels Virtualisierung ortsunabhängig und mittels Orchestrierung dynamisch instanziierbar in die Datenpfade eingeschlauft (Service Chaining). Jeder Zugriff wird geloggt; die internen Verbindungen werden hinsichtlich Verschlüsselung und Authentifizierung gleich wie externe behandelt.
 

«Selbst die grösste Unsicherheit ist nicht so gefährlich wie falsche Sicherheit.»
Andreas Tenzer

Echte Sicherheit für Ihr Datacenter beginnt mit echten Profis für IT-Sicherheit. ISPIN ist bereit für Sie.

Christian Sandmeier

Head of Engineering

Kontakt