CymbiQ Group verstärkt mit der aspectra AG ihr Cyber-Security-Portfolio

/News

Die aspectra AG bringt ihre Managed Hosting Services für geschäftskritische Anwendungen in die CymbiQ Group ein und bietet Ihren Kunden gemeinsam mit ISPIN integrierte Sicherheit bis auf Ebene Server und Hosting an.

Zürich, 01.07.2020 - Die aspectra AG bringt ihre Managed Hosting Services für geschäftskritische Anwendungen in die CymbiQ Group ein. Die CymbiQ Group komplettiert damit ihr Cyber-Security-Portfolio weiter: Die Unternehmen unter dem Dach der Gruppe können ihren Kunden nun integrierte Sicherheit bis auf Ebene Server und Hosting anbieten und damit die Qualität ihrer Cyber Defense Services noch besser kontrollieren.

Mit der Aufnahme der aspectra gewinnt die CymbiQ Group einen auf geschäftskritische Systeme spezialisierten Partner, der hochskalierbare und hochstandardisierte IT-Plattformen mit einem am Markt einzigartigen Anspruch an Prozess- und Datensicherheit konzipiert, bereitstellt und betreibt. Die aspectra ist ISO-27001- und ISAE-3000-zertifiziert, PCI -DSS-Provider-zertifiziert und erfüllt die Outsourcing-Richtlinien der Finanzmarktaufsicht FINMA. Mit den zwei hinzukommenden Rechenzentren der aspectra in der Schweiz werden die geografische Redundanz, Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit der in der Gruppe angebotenen Services weiter gestärkt.

aspectra wertet im Gegenzug mit dem Cyber-Security-Portfolio von CymbiQ das eigene Produktespektrum auf, dessen Angebotstiefe um Managed Security Services erweitert wird. Damit steigert aspectra bei den Kunden das Vertrauen in die Sicherheit der angebotenen Services sowohl im klassischen Server- als auch in den zunehmend nachgefragten Cloud-basierten Hostings wie beispielsweise Hosted Web Application Firewalls (WAF), Tetration und Cloud Workload Protection, Secure SD-WAN und WAN Optimization.

aspectra ergänzt ihr Hosting-Angebot des Weiteren im Bereich SOC (Security Operation Center) und Security-Consulting-Leistungen und bietet damit auch Managed Secure Hosting an. Dies stellt gerade für das Hosting von kritischen Infrastrukturen und Applikationen im zunehmend Cloud-basierten Umfeld einen Mehrwert für alle kommerziellen Anbieter dar.

Marco Marchesi, CEO CymbiQ, würdigt den Neuzugang: «aspectra ist die ideale Ergänzung für die CymbiQ Group. Der Hosting-Experte ist nicht nur vom Serviceportfolio und der Ausrichtung auf Kunden mit hoher Sensibilität in Sachen Sicherheit her komplementär, sondern auch in punkto Unternehmenswerte und Unternehmenskultur. Von hohem Wert für unsere geplante weitere geografische Expansion im D-A-CH-Raum sind insbesondere auch die Erfahrungen der aspectra in der Betreuung von Kunden in Deutschland.»

Und Kaspar Geiser, CEO bei aspectra ergänzt: «Unter dem Dach der CymbiQ Group können wir uns im Kerngeschäft weiter profilieren und über unser gesamtes Angebotsspektrum hinweg neue Managed Security Services anbieten. Besonders mit dem Managed Security Hosting differenzieren wir uns im Markt, indem Ausfallsicherheit, Security und Performance von geschäftskritischen Anwendungen unsere Kunden in sicherheitssensitiven Bereichen überlebens- und wettbewerbsfähiger machen. Auch für unsere Mitarbeitenden eröffnet die Zugehörigkeit zu einer Gruppe mit expliziten geografischen wie personellen Wachstumsambitionen vielversprechende Perspektiven für ihre berufliche Karriere.»

Die Integration der aspectra AG ist der nächste logische Schritt in der Strategie der Gruppe, Cybersicherheitskompetenzen unter einem Dach zu bündeln und Cyber Risk Resilience® komplett aus einer Hand anzubieten. Die Unternehmen der Gruppe gewinnen für ihre integrierten Sicherheitslösungen wie Managed Security Services, Network & Security Operations oder IT-Engineering die Oberhoheit über die Infrastrukturen bis auf Ebene Server und Hosting und können damit die Qualität der Cyber Defense Services noch besser kontrollieren. Derzeit gehören die ISPIN AG, Bassersdorf, die anovis IT-Services und Trading GmbH, Wien, sowie die Koch IT AG, Winterthur, zur Gruppe.

Die aspectra bleibt an ihrem angestammten Sitz in Zürich und wird als eigene Entity unter dem gewohnten Brand weitergeführt. Kaspar Geiser, CEO, und Norbert Benz, CCO, üben ihre Rollen bei aspectra weiter aus. Kaspar Geiser wird das Executive Board der CymbiQ Group erweitern.

 

Über die CymbiQ Group
Die CymbiQ Group ist eine führende europäische Cyber-Sicherheitsgruppe mit Sitz in der Schweiz, die sich ergänzende Sicherheitsanbieter aus dem europäischen Raum vereint. Sie bündelt verschiedene Cyber-Sicherheitskompetenzen unter einem Dach und bietet integrierte Sicherheitslösungen sowie Cyber Risk Resilience® Services aus einer Hand an. Die CymbiQ Group unterstützt ihre Kunden mit kombinierter Expertise in den Bereichen Technologieberatung und Systemintegration, Consulting mit Fokus auf Sicherheitsfragen und Governance, Risk und Compliance sowie Managed Services in den Schwerpunkten Network- und Security-Operations.
www.cymbiq.group

Über die aspectra AG
​​​​​​​Die aspectra AG ist seit 20 Jahren am Markt etabliert. Das Schweizer KMU mit Sitz in Zürich zählt 41 Mitarbeitende. Es konzipiert und betreibt sichere, hochverfügbare und performante IT-Umgebungen für namhafte Finanzdienstleister, Banken, Versicherungen, E-Commerce-Anbieter sowie Institutionen des Gesundheitswesens und der öffentlichen Hand. Die beiden Rechenzentren der aspectra in Glattbrugg und Pratteln sind nach ISO-27001- und ISAE-3000-zertifiziert, PCI -DSS-Provider zertifiziert und erfüllen die Outsourcing-Richtlinien der Finanzmarktaufsicht FINMA.

ContactKontaktNewsletterGo to top