CymbiQ übernimmt Winterthurer Koch IT

/News

Das 1988 gegründete IT- und Software-Engineering Unternehmen wandert unter das Dach der CymbiQ Group. CymbiQ baut damit ihre Präsenz im Behördenmarkt aus. KOCH IT aus Winterthur verstärkt die Cyber Sicherheitsgruppe mit ihren IT-, Software-, Engineer und Projektmanagement-Kompetenzen für Kunden mit erhöhten Anforderungen an die Informationssicherheit. Sie wird zudem das Software-Engineering Kompetenzzentrum der Gruppe.

Die Cyber Sicherheitsgruppe CymbiQ mit Sitz in Zürich bündelt Cyber Sicherheitskompetenzen in Europa und bietet integrierte Sicherheitslösungen sowie Cyber Risk Resilience Services aus einer Hand an. Sie ist 2018 im Rahmen einer Buy & Build Strategie aus der ISPIN AG und der Berliner Investmentgesellschaft capiton gegründet worden und hat sich zum Ziel gesetzt, als leistungsfähiger Sicherheits-Dienstleister neue Synergien im europäischen Cybersicherheitsmarkt zu schaffen.

Durch den Eintritt in die CymbiQ Group wird KOCH IT ihre Eigentümer- und Organisationsstruktur auf das kommende Wachstum ausrichten: Samuel Bärfuss, bisher für das operative Geschäft verantwortlich, übernimmt zukünftig bei KOCH IT die CEO Funktion und wird zusätzlich das Executive Board der CymbiQ Group erweitern, das durch Marco Marchesi, CEO CymbiQ, Antonio Sirera, CEO ISPIN AG und Albert Fragner, CEO Anovis GmbH besetzt ist. Andreas Koch wird als Gründer der KOCH IT als neuer Chief Financial Officer die finanzielle Führung übernehmen und wirkt weiterhin im Vertrieb und im Verwaltungsrat der KOCH IT.

«Mit der KOCH IT habe ich bereits bei meiner damaligen Funktion als CEO der ISPIN AG einen starken und verlässlichen Partner kennen- und schätzen gelernt. Ich heisse das Team von KOCH IT herzlich willkommen an Bord der CymbiQ Group und freue mich auf die Zusammenarbeit. Die Kompetenz, Kundennähe, Agilität und Engineering Excellence sind ein wichtiger Baustein zur Erweiterung des integrierten Leistungsportfolios der CymbiQ Group. Damit können wir Organisationen mit erhöhten Sicherheitsanforderungen wie z.B. für Behörden ein Mehr an effizienter Cybersicherheit bieten.»
Marco Marchesi, CEO CymbiQ Group

«Mit der CymbiQ Group sehen wir die Chance unsere Wachstumsstrategie rasch umsetzen zu können und gleichzeitig die Nachfolge zu regeln. In unseren Gesprächen haben wir die Überzeugung gewonnen, dass wir einen Partner gefunden haben, der dieselbe Kultur pflegt, dieselben Werte teilt und unsere Strategie vollumfänglich unterstützt. Wir freuen uns, nun den nächsten grossen Schritt zu machen und unter dem Dach CymbiQ Group für unsere Kunden noch umfassendere Dienstleistungen und Technologien rund um integrierte Cyber Sicherheitslösungen aus einer Hand anbieten zu können.»
Samuel Bärfuss, CEO & Andreas Koch, CFO KOCH IT