ISPIN verstärkt das Security-Service-Geschäft

/News

Guido Bönsch ist als neuer Senior Sales Executive bei der ISPIN AG tätig. Der IT-Profi wird sich in erster Linie der Weiterentwicklung der Security Services widmen.

ISPIN verstärkt Security-Service mit Guido Bönsch

Guido Bönsch bringt 25 Jahre Erfahrung in der Informationstechnologie mit. Seine fundierten Branchenkenntnisse und Praxiserfahrung in Managed Security Services machen ihn zur Idealbesetzung für ISPIN. Als Senior Sales Executive zeichnet Guido Bönsch verantwortlich für die Weiterentwicklung des strategisch wichtigen Servicegeschäfts. Dieses umfasst eine breite Palette von Dienstleistungen – unter anderem Managed Security Services und Cyber Defense Services. Letztere werden aus einem der modernsten Cyber Defense Center der Schweiz erbracht und beinhalten Lösungen von hoher Relevanz für die IT-Security von Firmen und Organisationen wie SOC as a Service, Security Incident Response Services und Security Intelligence Services.

«Guido Bönsch zeichnet sich durch einen umfangreichen technischen und branchenspezifi-schen Leistungsausweis aus. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für diese strategisch wich-tige Aufgabe gewinnen konnten», sagt Csaba Graf, Chief Commercial Officer bei ISPIN. 
«Gemeinsam mit ihm werden wir den Dialog und die Zusammenarbeit mit unseren Kunden intensivieren. Wir sind überzeugt, dass seine langjährigen Erfahrungen und sein grosses Beziehungsnetz wesentlich dazu beitragen, unsere ambitionierten Ziele im Segment der Security-Services zu erreichen.»

Während seiner mehr als 25-jährigen IT-Laufbahn in unterschiedlichen Verkaufspositionen sammelte Guido Bönsch wertvolle Erfahrungen in der Beratung und dem Verkauf von komplexen, businessorientierten Security-Lösungen. Bevor er zu ISPIN stiess, war er bei NTT Security als Senior Sales Executive/Alliances Manager tätig. Weitere Stationen führten ihn unter anderem zu Sunrise, Swisscom, HP Schweiz und Econis.