Engagement
Erfahrungsaustausch durch Mitgliedschaften

Verbindungen schaffen neue Sicht- und Denkweisen

Für unsere Kunden sind wir immer am Puls der Zeit, beobachten Entwicklungen und bleiben innovativ. Diese Ansprüche können wir nur erfüllen, wenn wir uns austauschen. Deshalb engagieren wir uns.

Wir legen Wert auf qualitative Dienstleistungen und stetige Weiterentwicklung unserer Fachkompetenz und der Kompetenz unserer Branche. Deshalb sind wir gezielt Mitglied und/oder Sponsor von diversen Verbänden.

ISPIN AG ist Mitglied in Fachorganisationen, die sich mit den wirtschaftlichen, technischen und gesellschaftspolitischen Aspekten von Daten- und Informationsschutz auseinandersetzen. Die Informationen und vielfältigen Kontakte, die wir durch diesen Erfahrungsaustausch gewinnen, setzen wir zugunsten unserer Kunden ein.
 

Die Information Systems Security Association (ISSA) ist eine internationale gemeinnützige Organisation von Informationssicherheitsexperten. Mit ihren Informationsforen, ihren Veröffentlichungen und ihrer Kommunikationsplattform fördert die ISSA das Know-how und die berufliche Weiterentwicklung ihrer Mitglieder. Die ISSA ist die Community der Wahl für internationale Cybersicherheitsexperten, die sich für die persönliche Weiterentwicklung ihrer Mitarbeiter, die Steuerung von Technologierisiken und den Schutz kritischer Informationen und Infrastrukturen einsetzen. Der Verein ISSA Switzerland hat sich zum Ziel gesetzt, die Aus- und Weiterbildung im Bereich der Informationssicherheit aktiv zu fördern, u.a. durch Anbieten von CISSP-Zertifizierungen.

Mehr Infos»»

Die Information Security Society Switzerland ISSS setzt sich in Theorie und Praxis mit der Sicherheit der Verarbeitung, Speicherung und Kommunikation von Information auseinander. Der Verein befasst sich umfassend mit den technischen, wirtschaftlichen, regulatorischen und gesellschafts-politischen Aspekten der Informationssicherheit. Die ISSS setzt sich konsequent für den Informationsaustausch von In-formation Security Professionals untereinander und mit Security Interessierten ein, sowie für das frühzeitige Erkennen von sicherheitsrelevanten Entwicklungen des Informationsmanagements, die nachhaltige Berücksichtigung der Sicherheitsaspekte bei bestehenden und zukünftigen Architekturen, Konzepten und Systemen und den bedarfsgerechten und ausgewogenen Auf- und Ausbau von Sicherheitsinfrastrukturen aufgrund aktueller Ereignisse und Trends. Als unabhängiger Fachverein kommuniziert die ISSS offen und informieren neutral.

Mehr Infos»»
 
 

Das ISACA Switzerland Chapter wurde 1988 als Verein gegründet. Es richtet sich ebenso an Vertreter der internen und externen Revision wie an Spezialisten, welche sich mit Fragen der Informationssicherheit und der Qualitätskontrolle beschäftigen. Die rund 900 Mitglieder kommen aus den verschiedensten Bereichen wie dem Rechnungswesen und der Informationstechnologie (IT). Die Mitglieder arbeiten u.a. in Bund und Kanton, Banken und Versicherungen, im Fabrikations- und Dienstleistungssektor sowie an Hochschulen.

Mehr Infos»»

Die SI vertritt die professionelle Informatik: Fachkräfte mit Hochschulabschluss oder ähnlicher Qualifikation, Bildungs- und Forschungsinstitute sowie Unternehmen, die einen Beitrag bezüglich Informatik leisten. Mit rund 2000 auf diesem Gebiet tätigen Mitgliedern ist die SI die grösste Vereinigung in der Informatik tätiger Personen in der Schweiz. Sie vernetzt die Mitglieder und nimmt ihre Interessen in Politik, Bildung, Wirtschaft und Forschung wahr.

Mehr Infos»»

Die ASIS International (American Society for Industrial Security) wurde 1955 gegründet und hat weltweit ca. 33'000 Mitglieder. ASIS bietet lokal und international Aus- und Weiterbildungen, Fachmeetings, Konferenzen und Sicherheitsausstellungen zu allen Themen der Sicherheit
 

Der Schweizer Verband für Krisenkommunikation (VKK) ist das Kompetenzzentrum für Krisenkommunikation & Krisenmanagement. Mit gezielter Wissenserarbeitung und aktiver Erfahrungsvermittlung schafft der VKK Sicherheit und Orientierung in der Krisenkommunikation und im Krisenmanagement. Der im 2009 gegründete Verband ist einzigartig in der Schweiz und ist mittlerweile der führende Branchenverband für Krisen-, Risiko-, Compliance- und Katastrophenspezialisten. Der Verband ist eine Interessengemeinschaft  aus Vertretern aus den Bereichen Krisenmanagement und Compliance, Frühwarnsysteme und Krisendiagnose, Sanierungs-, Restrukturierungs- und Insolvenzmanagement, Risikomanagement und Rating, Krisenkommunikation und Issues Management sowie Sicherheits-, Notfall- und Katastrophenmanagement.

Mehr Infos»»

Business Continuity Management Network Schweiz, kurz BCMnet.ch, ist das Netzwerk von Fachleuten, die in Unter-nehmen oder Verwaltung für die Fortführung der Geschäftstätigkeit im Ereignisfall zuständig sind.

Mehr Infos»»
 

Der Verein "The Swiss Crows" wurde 1995 als AOC (Association of Old Crows) Chapter of Switzerland gegründet. Er befasst sich schwerpunktmässig mit elektronischer Kriegsführung (electronic warfare) und informationsbasierten militärischen Einsätzen (information operations). Er unterstützt die berufliche Entwicklung der in Wissenschaft, Ingenieurwesen, Management und operativen Aktivitäten tätigen Personen und dokumentiert die Geschichte der Schwerpunktgebiete.

Mehr Infos»»

ICTswitzerland ist der Dachverband der ICT-Wirtschaft. Der 1980 gegründete Verband umfasst 31 grosse und mittlere Unternehmen sowie 21 Verbände. ICTswitzerland vertritt deren Anliegen gegenüber der Öffentlichkeit, den Behörden und anderen Verbänden, bezweckt die Förderung und Weiterentwicklung der digitalen Technologien sowie die Aus- und Weiterbildung von ICT-Fachkräften

Mehr Infos»»

«Das Engagement für einen einzigen Zweck ist das Grundelement des Erfolgs im Leben, unabhängig davon, zu welchem Zweck.»
John D. Rockefeller

Ich engagiere mich für IT-Sicherheit. Vielleicht auch für Ihr Unternehmen? Ihr Anruf trifft auf offene Ohren.

Csaba Graf

Chief Commercial Officer

Kontakt