News
Nachrichten von ISPIN

ISG kürt ISPIN zum Security-Leader in zwei Kategorien

/ Kategorie:

Das unabhängige Beratungsunternehmen ISG hat in seiner aktuellen Provider Lens™-Studie die ISPIN AG als Security Leader in der Schweiz ausgezeichnet.

Zürich/Bassersdorf, 22.07.2021 – Bestnoten für ISPIN in der aktuell veröffentlichten ISG Provider Lens™-Studie «Cybersecurity - Solutions & Services 2021»: ISPIN ist Leader in den Kategorien «Technical Security Services» und «Managed Security Services. Zudem wurde ISPIN im Bereich «Strategic Security Services» als Product Challenger ausgezeichnet.

Jährlich bewertet ISG die Leistungsfähigkeit der in der Schweiz aktiven Anbieter von Security-Lösungen und Services. Die Positionierung der Dienstleister erfolgt dabei anhand einer Vielzahl von Kriterien, welche die Portfolioattraktivität und Wettbewerbsstärke beeinflussen. «Wir haben mit der Leader-Auszeichnung zweimal die Bestnote erreicht und sind zusätzlich Product Challenger bei Strategic Security Services. Diese hervorragende Beurteilung bestätigt unsere Strategie und ist gleichzeitig ein Ansporn, unser Angebotsportfolio und unsere Servicequalität weiter auszubauen», sagt Markus Jauch, Chief Commercial Officer bei ISPIN. «Der Bedarf an Security Services ist hoch und wird, angesichts der sich verschärfenden Risiken, weiter steigen. Die Unternehmen setzen auf Expertise, Erfahrung und Kundenorientierung direkt aus der Schweiz.»

Leader im Bereich «Technical Security Services»

ISPIN platziert sich in der Kategorie «Technical Security Services», in der Dienstleistungen, wie Integration, Wartung und Support, von IT-Sicherheitslösungen beleuchtet werden, im Leader-Quadranten. Laut ISG punktet ISPIN vor allem durch seine Spezialisierung auf das Thema Netzwerksicherheit, überzeugt aber auch mit seinen End-to-End-Dienstleistungen. Laut ISG ist die «Swissness» des Unternehmens ein wichtiger Aspekt. Ihr vertrauen besonders die Mittelstandskunden in der Schweiz. ISPIN zählt aber auch verschiedene grosse, renommierte Firmen und Organisationen zu seinen Kunden. «Wir haben uns als Qualitätsanbieter am Schweizer Markt etabliert. Die Bewertung als Leader trägt dem Rechnung und zeigt, dass eine konsequente Ausrichtung an den Bedürfnissen und Anforderungen der Schweizer Unternehmen von Vorteil ist», so Jauch.

Leader im Bereich «Managed Security Services»

Auch im Bereich «Managed Security Services» überzeugt ISPIN mit seinen Angeboten und wird von ISG als Leader angesehen. Die Studie hebt hervor, dass ISPIN einen umfassenden Ansatz verfolgt und Kunden daher in jeder Phase der Risikominderung dabei unterstützen kann, Bedrohungen zu identifizieren, zu verhindern, zu erkennen und auf sie zu reagieren. ISPIN erbringt seine Services komplett in der Schweiz und betreibt hier auch ein dediziertes Security Operations Center – für ISG ein wesentlicher Pluspunkt. Nicht zuletzt betont die Studie, dass ISPIN im Rahmen seiner Managed Security Services die Vorteile der Automatisierung mit der Erfahrung und Expertise seiner Fachleute zum Nutzen seiner Kunden kombiniert. Frank Heuer, Manager ISG Research bei ISG Germany, begründet die Positionierung im Leader-Quadranten so: «ISPIN kombiniert vorteilhaft Manpower mit Automatisierung. Damit und mit seiner Swissness gelingt ISPIN der Sprung unter die führenden Anbieter von Managed Security Services in der Schweiz.»

Product Challenger in der Kategorie «Strategic Security Services»

In der Kategorie «Strategic Security Services», in der primär die Beratung zu IT-Sicherheitslösungen beurteilt wird, hebt die ISG-Studie ISPIN als Product Challenger hervor. Die zunehmende Gefährdungssituation, aber auch die Anforderungen durch den Gesetzgeber stellen die Schweizer Unternehmen vor grosse Herausforderungen. Zudem führt der Fachkräftemangel speziell im IT-Security-Bereich dazu, dass viele Unternehmen externe Beratung und Unterstützung benötigen. Hier sind vor allem Dienstleister im Vorteil, die – so wie ISPIN - neben Strategic Security Services auch Technical Security Services und Managed Security Services anbieten können, damit die Strategie bruchlos in die Tat umgesetzt werden kann.

Security im Fokus

Security-Aspekte rücken bei immer mehr Unternehmen in den Fokus. Denn Datenschutz- und Sicherheitsverletzungen, Spionage, Hackerangriffe, Ransomware, Denial-of-Service-Angriffe und Cryptojacking sind zur Tagesordnung geworden. Cybervorfälle sind mittlerweile das Hauptrisiko für Schweizer Unternehmen. Erfolgreiche Angriffe können nicht nur existenzbedrohende Betriebsunterbrechungen zur Folge haben, sondern auch die Zahlung von hohen Lösegeldforderungen sowie massive Imageschäden nach sich ziehen. ISPIN leistet als einer der führenden Schweizer Anbieter für Cyber Security und Cyber Risk Resilience Lösungen umfassende Unterstützung in allen entscheidenden Bereichen der IT- und Informationssicherheit. Mit rund 90 Spezialisten steht das Unternehmen dem Mittelstand und Grossunternehmen zur Verfügung und unterstützt diese auf ihrem Wachstumskurs. «Die Top-Positionen in der Studie würdigen unser Engagement und unsere gute Positionierung bei den Kunden. Der Bedarf an massgeschneiderten Sicherheitslösungen nimmt zu. Wir stehen mit unseren Lösungen zur Verfügung», erklärt Jauch.

Jetzt Studie downloaden!

ISG-ProviderLens-Studie-2021

Möchten Sie sich die Studie im Detail ansehen? Der vollständige Bericht informiert über die Bewertungskriterien und erläutert die Gründe für die jeweilige Einstufung. 

Laden Sie die ISG Provider Lens™-Studie jetzt kostenlos herunter.

» Download

Haben Sie Fragen zu unseren News, Events oder Blogartikeln? Nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

Reiner Höfinger

Marketing & Communications

Kontakt

ContactKontaktGo to top